Review: MAC Fix+

Hallo Mädls!
Wie ihr ja mitbekommen habt, habe ich mir Anfang des Monats das berühmte MAC Fix+ für 19€ am Counter gekauft. Seitdem kam es auch regelmäßig zum Einsatz. Obwohl ich schon oft sprühe, habe ich dennoch einiges an Produkt in der Flasche, es ist ergiebiger als ich angenommen hatte. Wozu benutzt man Fix+ nun eigentlich?
Ich persönlich benutze es am liebsten zum Fixieren des Make Ups. Nach dem Abpudern einfach aufs Gesicht sprühen und einziehen lassen. Man kann es aber auch für zwischendurch zum Auffrischen benutzen, glaube dafür werde ich mir auch noch die Travelsize für die Handtasche besorgen. Ich habe sogar gehört bzw. auf Youtube gesehen, dass manche Fix+ vor dem Auftragen des Make Ups benutzen. Macht für mich nicht wirklich Sinn, weswegen ich das auch nicht ausprobieren mag.
Eine andere Weise das Fix+ zu benutzen ist für den feuchten Auftrag von Lidschatten. Ich weiß, dass viele dafür zu Fix+ greifen. Da ich aber das Mixing Medium von KIKO für solche Fälle habe, habe ich diese Methode noch nicht ausprobiert.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Fix+ gemacht??

Kommentare:

  1. Hab lange das von p2 benutzt, aber ich finde das von Kiko noch besser. Schade nur, dass es bei regelmässiger Anwendung so schnell leer ist. Teste gerade eins aus der alverde Le. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch noch nicht probiert, mache das immer mit dem Avene Thermalwasser, das ich eh stets daheim habe : )

    AntwortenLöschen
  3. hatte mir, nach dem du dir deins geholt hattest, auch eine buddel am counter geholt, allerdings eher zum auftragen von pigmenten als zum auffrischen oder haltbar machen des make-ups, wobei ich das aber auch ausprobiert habe, und muss sagen, dass ich das fix+ sehr gern mag. ich habe es mir aber in eine kleine sprühflasche abgefühlt, weil ich den zersteuber beim original total doof finde.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)