Ein persönlicher Fail

Ein Produkt, welches mich bei der neuen Sortimentsumstellung von Essence wirklich neugierig gemacht hat, war die Make Up To Match Foundation. Sie verspricht sich allen Hauttönen anzupassen. Dies soll dank Mikroperlen, die bei Berührung mit der haut zerplatzen und Pigmente freigeben, passieren. Preislich gesehen ist das Produkt ein Hit, es kostet um die 3€.

Ansonsten ist aber ehrlich gesagt für den A****! Ich habe die gleiche Menge benutzt, wie ich es auch immer bei meiner MAC Foundation tue. Leider habe ich nachdem Auftrag absolut keine Veränderung wahrgenommen: rote Stellen waren genauso rot wie vorher! Ich konnte nichts ausgleichendes feststellen, absolut nichts! Das einzigste was ich wahrgenommen habe war der eklige Geruch. Es stinkt richtig. Ich wollte es einfach sofort wieder abwaschen!

Nunja, was habe ich von einem 3€ Make Up auch erwartet? Ich denke, dass es bei Foundation tatsächlich wichtig ist zu investieren. Das war der letzte Versuch für mich, eine Foundation im Drogeriebereich zu probieren ;)

Kennt ihr das Produkt? Komme nur ich damit nicht klar, oder wirkt es allgemein nicht? Und was sagt ihr bitte zu dem Gestank?

Kommentare:

  1. danke für die review ;-)
    ich Bin auch der Meinung, dass man bei foundation mehr ausgeben sollte, da die meisten drogeriefoundations bzw alle die ich bis jetzt ausprobiert habe nicht gut waren.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Also ich war auch sehr enttäuscht von der Deckkraft, der Geruch hingegen hat mich jetzt nicht so gestört. Ich habe das Produkt jedoch einfach als Base zweckentfremdet und sie hilft wirklich gegen trockene Stellen und auch gegen Glänzen, also keine Geldverschwendung und ich würde sie mir sogar nachkaufen.

    Liebe Grüße,
    K

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie hab ich das auch befürchtet und erwartet! Ich hab schon lange aufgehört in der Drogerie nach guten Foundations zusuchen, einfach weil mir auch keine vom Farbton herpasst. Sogar mein MAC NC15 Concealer ist mir zu dunkel x.x
    Momentan taste ichmich wieder an die Bobbi Brown Foundation heran :)
    Liebe Grüße :**

    AntwortenLöschen
  4. Hi Larissa, ich kenne das Produkt nicht, aber bin schon lange von den Drogeriefoundations "geheilt". Ich finde da einfach nichts, was annähernd hell genug wäre, ausserdem ist es mir relativ wichtig, ein mehr oder weniger Produkt mit nicht so bedenklichen Inhaltsstoffen den ganzen Tag über im ganzen Gesicht zu tragen. Es heisst nicht, das teurere Produkte nicht sofort besser sind, aber mein Gefühl damit ist besser =)

    AntwortenLöschen
  5. also ich habe bisher nur Drogeriefoundation benutzt und bin grad mit Essence momentan sehr zufrieden,.. aber ich halte generell von den anpassungsfähigen Make-ups nicht viel. Ich bin der Meinung, dass man schon den richtigen Farbton treffen muss damit es gut deckt und es nicht einer Innovation überlassen, die von der Idee ganz ok ist, aber noch nicht ausgereift.

    AntwortenLöschen
  6. wonach riecht das denn? :D
    ich hab auch eine von denen, andere serie, und es riecht einfach nur pudrig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds schwer zu beschreiben, es riecht einfach stark, etwas streng, eventuell ein bisschen wie schon angetrocknetes Füllsilikon fürs Bad^^

      Löschen
    2. urgs, ok.. das fände ich allerdings auch ekelhaft.

      Löschen
  7. also ich hab mir bis jetzt nur drogeriefoundations gekauft.. astor mattitude, mouse make up von jade glaub ich und von catrice infinite matt... und die infinite matt war die einzig gute.. seit über nem jahr bin ich ihr treu. ist auch relativ hell! für unter 7 € absolut super!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin mit Drogeriefoundation auch selten zufrieden. Bis ich zuletzt die von Catrice ausprobiert habe. Die Infinite Matte ist mein absoluter Liebling und kann ich nur empfehlen! :)

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Zeug ist scheußlich...
    In vielen Reviews lese ich dauernd, dass der Geruch "okay" oder "neutral" wäre... Endlich sagt mal jemand, dass das Zeug ziemlich mies riecht.
    Ein ziemlich öliges Chaos ohne jegliche Deckkraft.
    Und ich kann ALLES auf meine Haut schmieren. Problemlos. Aber von dem Zeug bekomme ich ganz merkwürdige Pickel (nicht rot, nicht eiternd, aber einfach hügelig o.O)...
    Auf jeden Fall meiden.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)