Lancome Rouge in Love 351B Rose des Soupriants

Und schon wieder ein Rouge in Love Lippenstift. Tut mir leid für alle Mädls, die sich nicht für diese Lippenstifte interessieren. Wer die neuen Lancome Lippenstift kennt, wird mich aber verstehen können. Sich habe meine geliebten MAC Lippies vom Thron gestoßen!! Und das soll schon etwas heißen, oder?
Hier könnt ihr meine Reviews zu Midnight Rose und Rose Boudior lesen und auch Swatches dazu anschauen. Heute soll es um Rose des Soupriants oder auch 351B gehen. Dieser Lippenstift ist aus der Mittagsserie.

Zur Erinnerung: Rouge in Love ist in 3 Tageszeiten aufgeteilt, Morgens (M), Mittags/Nachmittags (B) und Abends (N). Insgesamt gibt es 8 Nuancen pro Tageszeit.

Der Lippenstift hat einfach alles was ich mag: eine gute Deckkraft, lange Haltbarkeit (trotz Essen und Trinken zwischendurch) und die Verpackung ist auch ein Pluspunkt.

Die Farbe würde ich als Pink mit gelbem Einschlag bezeichnen, sehr toll für den Alltag. 

Konnte ich euch mittlerweile schon ein wenig anstecken??^^

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich habe auch zwei Lippenstifte aus dieser Reihe (Corial in Love/ Rose Thé) und je mehr Farben ich sehe, desto mehr will ich haben ;)
    Liebe Grüße
    Feena

    AntwortenLöschen
  2. Toll! :)

    Ich habe den Rouge in Love Jolis Matins in der Farbe 353 M Rose Pitimini und bin super zufrieden mit ihm.

    Gerne kannst du auch ein Blick auf meine Review werfen.
    (http://cestlavie0203.blogspot.de/2012/03/whats-new-in-review-lancome.html)

    Deine Wahl gefällt mir auch sehr gut - es könnte mein nächster werden! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsche Farbe <3! Ein bisschen angesteckt bin ich schon...aber ich bleibe stark :). Mein Geldbeutel ist im Moment ein bisschen leer ;).

    LG, Nathalie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)