Sleek Au Naturelle Palette

Heute nun die dritte und vorerst letzte Review einer Sleek Palette. Ich mag diese Paletten eigentlich recht gern und überlege, ob ich mir noch ein paar davon zulege. Hättet ihr Tipps?
Die Au Naturelle kam genau im richtigen Moment, neutrale Palletten sind voll im Trend. Da aber nicht jeder die Möglichkeit hat an die Urban Decay Naked Paletten zu kommen bzw. nicht alle bereit waren/sind so einen hohen Preis dafür zu zahlen, kam Sleek mit der Au Naturelle um die Ecke ;-)


Es gibt eine tolle Anzahl an neutralen Farben, die dunklen Farben siegen in der Mehrheit. Die Lidschatten krümeln leider etwas. Das muss man mögen bzw. man muss darüber hinweg sehen können.



Ich finde die Pigmentierung der helleren Töne auf den Swatches jetzt nicht so bombig, muss aber zur Verteidigung sagen, dass die Swatches ohne Base gemacht wurden.

Was sagt ihr zu der Au Naturelle Palette?

Kommentare:

  1. Ich hab diese auch, nur vernachlässige ich die Paletten mittlerweile, weil ich Sololidschatten depottet habe und diesen erstmal wieder mehr Aufmerksamkeit schenken möchte. Grundsätzlich habe wurde meine Begeisterung für Sleekpaletten aber auch schon abgedämmt. Entweder sind die zu buttrig, oder zu hart gepresst, mal ist die halbe Palette stark pigmentiert, mal gar nicht. Etwas meh und so.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Palette und mag sie =)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)