Lorac Pro Palette


Deutsche Beautyfreaks haben es echt nicht immer leicht! Vorallem wenn man so wie ich oft und gerne britische und amerikanische Blogs liest bzw. YouTube Videos schaut. Die Auswahl scheint in keinem anderen Land so riesig zu sein, wie in den USA. Wie gerne würde ich auch den alltäglichen Luxus genießen, mal einfach so spontan in einen Ulta, Walgreens, Target oder Sephora laufen zu können. Der deutsche Douglas, Müller, DM und Co reichen mir einfach nicht. Mir fehlen die berühmten Beautymarken wie Urban Decay, Make Up Forever, Tarte und Lorac.


Letztere Marke hat mich besonders dank der amerikanischen YouTuberin Nicole Guerro in den Bahn gezogen. Die hat nämlich vor fast einem Jahr in einem Haul die Lorac Pro Palette in die Kamera gehalten. Es war - mal wieder - sofort um mich geschehen und der Wunsch diese Palette zu besitzen wurde immer größer. Natürlich hätte ich sie ganz einfach via Ebay bestellen können, aber dies ist ehrlich gesagt nichts für mich. Ich kann Ebay einfach nicht leiden und traue dieser Plattform auch nicht!

Wie gut, dass mein Dad letztens mal wieder beruflich in die Staaten zu seinem Chef musste. Nach meinem nervtötendem Quengeln und bitten  ist er auch brav für mich auf die Suche gegangen. Erst zu Sephora, wo es sie nicht gab, und dann zu Ulta. Der arme Mann kam sich in diesen "Weibershops" ziemlich komisch vor. Ich gebe zu, ich hätte meinen Vater zu gerne beim shoppen beobachtet. Nach seinen Erzählungen ist er einfach immer in die Shops rein, hielt sein Tablet hoch, zeigte auf das Bild der Palette und sagt den Verkäuferin, dass er diese für seine Tochter bräuchte. Hach - ich bin so stolz auf ihn!


Gekostet hat die Palette 42$ + 1,35$ Tax, das sind um die 32€. Dafür bekommt man eine dünne, schwarze Palette mit 16 Lidschatten und einem Mini Primer. Die Palette macht optisch aufjedenfall etwas her!
Die Lidschatten selbst sind in eine matte und eine schimmernde Reihe geordnet. So ist für wirklich jedem Beautyfreak etwas dabei, außer ihr braucht richtig knallige Töne für eure Alltagsmakeups ;) Für mich persönlich ist sie der ideale Begleiter.



Die Pigmentierung der Lidschatten ist wirklich der Hammer! So butterweich und deckend, dabei braucht man nur ganz wenig Produkt! Lorac reiht sich damit gleich hinter Urban Decay an, wenn es um meine Top Liste der Lidschattenqualität geht!


Zu dem Primer kann ich euch momentan noch nichts sagen. Ich benutze derzeit noch die Lidschatten Base von Kryolan. Bis die Tube leer ist wird es wohl noch etwas dauern!

Nach all dem Jubel über die Pro Palette möchte ich aber nun noch zwei Minuspunkte anführen, die mich persönlich ein bisschen stören:
  • Die Palette wird schon beim ersten benutzen schmutzig und sieht nach mehrmaligen Gebrauch einfach nicht mehr so gut aus. Mich stört das hier sogar mehr als damals bei der Urban Decay naked Original Palette :(
  • Man erhält sehr wenige Produkt! Insgesamt nur 8,8gr und das bei insgesamt 16 Lidschatten (das sind gerade mal 0,55gr pro Lidschatten)! Wer also mehr Produkt pro Palette zu einem relativ guten Preis haben möchte, der sollte vllt doch eher zu den naked Paletten von Urban Decay greifen!
 

Kommentare:

  1. Da hast Du aber einen ganz tollen Papa!!! Und die Palette find ich auch ganz toll <3 Wenn es sie hier geben würde, hätte ich sie auch gekauft ;)) Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott!!! ..
    Mein Herz setzt aus, so schön ist die Palette.
    Aber ich muss stark bleiben :)

    Liebste Grüße,
    Madeline :*

    AntwortenLöschen
  3. Hehe wie lieb von deinem Vater=) Die Palette ist wirklich super, schade das die bei uns nicht erhältlich ist!Ich finde besonders toll, dass sich matte und schimmernde Töne ausgleichen.
    LIebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Du sprichst mir aus der Seele.Deutschland ist wenn es um Beauty geht echt langweilig.Lg Addi

    AntwortenLöschen
  5. wie unheimlich lieb ich bitte dein Papa? das ist ja perfekt, wenn der die Welt bereist :)
    viel viel Spaß mit diesem tollen Schätzchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)