Was wurde eigentlich aus....

Dieser Post wurde von Jadeblüte inspiriert, denn sie hat mit dieser Reihe angefangen. Ehemals stark gehypte LE Produkte, welche früher jeder Beauty Junkie haben musste, werden wieder hervorgekramt und dürfen ihre Geschichte erzählen.

Ich bin noch nicht so lange LE Jäger wie manch anderer. Zudem muss man sagen, dass sich mein Jagdgebiet eher auf MAC Cosmetics begrenzt, Drogeriemarken sprechen mich da eher selten an! Die erste LE bei der ich mich tatsächlich aktiv auf die Lauer gelegt habe war damals die Cham Pale Limited Edition vom Januar 2011. Die 2 wohl gehyptesten Produkte waren die Special Reserve Highlighting Powder in Rose Ole und Chez Chez Lame. Ich besitze beide und möchte nun ein paar Worte über sie verlieren ...


Chez Chez Lame habe ich damals sofort im Januar gekauft. Ich hatte zu der Zeit noch keinen einzigen Highlighter von MAC (mittlerweile sind es schon zu viele^^) und habe mich daher sofort in Traum aus goldenem Schimmer verliebt! Gekostet hat das gute Stück 27€. 2 Tage habe ich dann entschieden, dass auch Rose Ole meins werden sollte, leider war ich aber zu spät und das Produkt war ausverkauft! 
Das Schicksal meint es allerdings gut mit mir und so habe ich im September '11 aus Sizilien noch ein verpacktes, unbenutztes Rose Ole Powder in einem MAC in Catania erstehen können. Zwar nicht für 27 sondern für 30€! MAC ist in Italien ein bisschen teurer als hier.

Ich würde lügen wenn ich so tue als gehörten beide Puder zu meiner täglichen Make Up Routine. Ich mag die Produkte sehr gerne und gebe mir wirklich höchste Mühe mein ganzes Schminkzeug so oft wie möglich zu benutzen. Deshalb kommt Chez Chez Lame entweder als Highlighter oder auch mal als Lidschatten zum Einsatz, Rose Ole wird ebenfalls gerne mal auf dem Lid getragen, wobei ich ihn als Wangenprodukt, also Blush, bevorzuge.

Erinnert ihr euch noch an die Special Reserve Highlighting Powder? Falls ihr sie damals auch gekauft habt: nutzt ihr sie noch regelmäßig?

Kommentare:

  1. Interessanter Post. Ist toll sich so zurückzuerinnern.
    Ich hab mir die beiden Puder damals fast gekauft, bin aber doch standhaft geblieben. Ich hab einfach zu viel Ähnliches. :)

    AntwortenLöschen
  2. MAC LE´s zu jagen, ist für mich leider schwierig, weil der nächste Douglas 40 km weg ist, und es bei Douglas online die interessanten Sachen oft nicht gibt. Bei MAC direkt zu betsellen hab ich zweimal probiert, und immer gabs Verbindungsprobleme und hat ewig gedauert, daher habe ich rein überhaupt gar nix aus einer MAC LE! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. an die LE kann ich mich noch gut erinnern! Damals habe ich gerade MAC entdeckt und wollte uuuunbedingt einen Highlighter habe, jedoch war mir nicht bewusst, dass es MAC nicht einfach in jedem Douglas gibt :D
    Wenn ich jetzt so zurückdenke, wird mir erst bewusst, dass ich wirklich spät auf Highlighter gekommen bin, auch jetzt habe ich erst 3 Stück, doch die nutze ich kontinuierlich & sehr gerne :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)