Die Luft ist raus...

Ihr lieben,

mir scheint als ginge momentan der Blog-Blues um. Auch ich komme langsam an mein Ende. Morgens früh aufstehen und abends spät heim kommen laugt einen ziemlich aus. Ich schaffe es zeitlich kaum mich auf den Blog zu konzentrieren. Zwar überlege ich schon seit Monaten ob ich überhaupt noch weiter machen will, zu einer Entscheidung bin ich allerdings noch nicht gekommen. Alles aufzugeben wäre Schade, das Bloggen war immer ein tolles Hobby für mich und hat auch sehr viel Spass gemacht, im Moment kann ich mich jedoch nicht mehr dazu aufraffen. Deshalb wird es demnächst etwas ruhiger auf Farfallina Beauty. Ich bemühe mich einen Post pro Woche hinzubekommen, bitte habt Nachsicht wenn es nicht immer so gut klappt. Ich hoffe, dass ihr mich jetzt nicht verlasst; eventuell bekomme ich nach einer ruhigeren Phase ja wieder mehr Lust aufs regelmäßige Bloggen.

Liebe Grüße,
Anna Larissa

P.S.: Ich erwäge übrigens eine Co-Bloggerin aufzunehmen, um ein bisschen mehr Abwechslung auf den Blog zu schaffen. Wenn ihr Lust habt schreibt mir doch einfach eine Mail an farfallinablog[at]hotmail.com :-)

Kommentare:

  1. Sehr schade, dass zu lesen! ich kann es aber auch nachvollziehen. Ich merke es teils selbst bei mir - wenn die Zeit dann noch sehr stressig ist wird mir das manchmal zu viel. Auf Twitter wirst du aber hoffentlich weiterhin ganz normal aktiv sein? :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das mit dem Stress- ich habe das auch grade kräftig und die Motivation für den Blog leidet leider darunter.
    Co-Bloggerinnen sind da eine tolle Lösung, sofern man eine findet (ich habe leider niemanden gefunden)- daher wünsche ich dir ganz viel Glück dabei eine Co-Bloggerin zu finden =)

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  3. Das Gefühl kenne ich! Ich habe ja auch die letzten 2 Monate nicht gebloggt, weil ich durch meinem neuen Job ständig nur ausgelaugt war. Aber ich merke jetzt wieder wie sehr mir das Bloggen gefehlt hat und wie sehr es mir eigentlich Spaß macht.
    Deshalb finde ich es absolut okay, wenn Du es jetzt etwas langsamer angehen lässt. Bringt ja auch nichts, sich zu etwas zu zwingen.
    Übrigens hatte ich auch Bedenken, ob meine Leser in meiner Abwesenheit nicht abspringen. Aber die Sorge war unbegründet ;)
    Ich wünsche Dir, dass die Flaute bald wieder vorbeigeht und Du den Spaß am Bloggen wiederfindest.
    Liebe Grüße,
    Fatma

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, dass eine kleine Pause hilfreich sein kann. Der Spaß und auch die Muße zu Bloggen kommen sicher irgendwann zurück und dann wirst Du sehen, dass es wieder Laune macht und weitergeht.

    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)