Duftproben - Fluch oder Segen?!

Ihr kennt es ja bestimmt auch: man kauft in einer Parfümerie ein und bekommt etliche von diesen kleinen Duftpröbchen. Bei mir ist es oft so, dass ich Proben von Düften bekomme, die ich absolut widerlich finde, um es mal ein bisschen drastisch auszudrücken ;) Wäre es nicht eigentlich besser, wenn man etwas bekommt, dass zu dem individuellen Geschmack passt? Warum darf man sich nicht auswählen welche Probe man bekommt? Denkt jetzt nicht, dass ich gegen Proben bin. Ich bin durch diese Zugaben schließlich zu meinem Lieblingsparfüm gekommen (Lady Million - Paco Rabanne). Wie steht ihr denn zu diesem Thema??

Kommentare:

  1. Ich fände es auch viel besser, wenn man es sich aussuchen könnte. Ich mag diese Parfumproben überhaupt nicht, weil ich bei Düften doch sehr eingeschränkt bin. Ich mag nur ganz bestimmte Duftrichtungen. Die meisten Parfums sind mir viel zu heftig. Unter 100 Proben ist vielleicht eine dabei, die mir zusagt. Deshalb weiß ich meistens gar nichts damit anzufangen.

    Bei Pflege- und dekorativen Kosmetikprodukten bin ich doch schon sehr viel experimentierfreudiger und mag diese Proben auch viel lieber.

    Wäre schon toll, wenn man die Wahl hätte, aber dann würden die ganzen Parfumproben wahrscheinlich in der Parfümerie liegen bleiben. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bestelle bei Parfümerien lieber, da kann ich mir die Proben aussuchen zumindest bei Douglas, habe langsam aber auch zuviele und gebe die dann immer mit wenn ich etwas auf ebay oder kk verkaufe :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich lieeeeeebe diese Duftpröbchen dadurch kann man immer neue tolle Düfte finden ;)

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie hab ich da auch immer Pech und bekomme meistens Proben von Düften die mir nicht so gefallen. Irgendwie hat mein Freund da immer mehr Glück der hat immer tolle Proben, es kommt so oft vor das er sich darauf hin dann den Duft in Originalgröße kauft.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)