Schatz, ich hab die Nagellacksammlung geschrumpft!

Schubladen voller Lacke. Große Auswahl an verschiedenen Marken und Farben! Welches Mädchen träumt nicht davon? Ich! Mir ist es nämlich zu viel geworden. Ich war es leid mich immer ewig lange nicht entscheiden zu können, welcher Lack denn auf meine Nägel darf. Der Blick in meine Sammlung hat mich einfach nur noch frustriert. Ich konnte irgendwie nicht verstehen, wie es überhaupt so weit kommen konnte. Doch jeder weiß, wie einfach man mal die eine oder andere Lackfarbe in den Korb wirft. Besonders bei Müller und Dm und deren großen Drogerieangebot viel die Kaufentscheidung nur viel zu leicht. Ein Matschgrün? Hab ich noch nicht! Und der Lack kostet ja nur 1,50€!!
Bei mir ist jetzt Schluss damit! Ich habe meine Sammlung geschrumpft und nur noch die Lacke behalten, welche ich farblich und qualitativ am besten finde! Natürlich ist das, was ich daheim habe nicht klitzeklein aber immer noch besser als vorher. Aber seht selbst:

Vorher:

Nachher:


Wie groß ist eure Nagellacksammlung? Nutzt ihr alle Farben regelmäßig? Würdet ihr eine Verkleinerung eurer Sammlung als schmerzhaft empfinden?

Kommentare:

  1. Meine Nagellacksammlung ist definitiv zu groß... Ich schätze, ich bin mittlerweile bei gut 500 angekommen. Aber ich nutze schon was ich habe. Ich verkaufe auch mal was und damit hält sich die Sammelwut noch ein Stück in Grenzen. ;) Deine Sammlung wäre mir persönlich zu klein, aber ich bin ja auch ein Lackiersuchtie. :D

    AntwortenLöschen
  2. Mir ging es ja genauso! Mittlerweile besitze ich nur noch 22 Lacke und kann guten Gewissens sagen, dass ich glücklich damit bin :) Weniger ist einfach manchmal mehr!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist der Grund warum ich mir ziemlich schnell verboten habe Drogeriemarken zu kaufen. Meistens habe ich mich hinterher eh eher über die Qualität aufgeregt als das es sich gelohnt hätte. Inzwischen kommt mir deswegen nur noch OPI nach Hause.

    LG,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)