MAC Alluring Aquatic Haul


Seit der Magnetic Nudes LE im Januar hat mich keine limitierte Kollektion von MAC mehr angesprochen. Es gab zwar einige interessante Produkte, aber nichts, dass ich tatsächlich und unbedingt kaufen wollte. Das hat sich aber bei den ersten Promo Bildern der Alluring Aquatic LE sehr schnell geändert. Im Vordergrund stand für mich die außergewöhnliche Verpackung die einen denken lässt, sie wäre mit feinen Wassertropfen benetzt. Die Grundfarbe der Verpackung ist in einem an das Meer erinnernde Türkis gehalten. So etwas habe ich noch nie bei MAC oder einer anderen Marke gesehen.

Da ich nicht völlig ausflippen und mein ganzes Geld auf den Kopf hauen wollte, entschied ich mich nur für ausgewählte Produkte, bei denen ich wusste, dass ich sie auch regelmäßig benutzen könnte. Aus reiner Gewohnheitsache, handelt es sich hierbei wieder um Wangen- und Lippenprodukte ;-)


Ich fange einfach mit Goddess Of The Sea an, den einzigem Lippenstift in meinem Haul. Leider hat mich keine andere Nuance so richtig angesprochen. Die übrigen Lippenstifte waren alle farblich dezent und mir fehlte einfach das gewisse Etwas. Auch wenn Goddess Of The Sea mit seinem tollen Violett-Pflaumen-Ton perfekt in mein Beuteschema passt, bin ich jetzt, wo ich ihn daheim richtig ausprobiert habe, etwas enttäuscht. Normalerweise komme ich immer super mit dem Cremesheen Finish zurecht, Goddess Of The Sea ist aber leider recht fleckig auf meinen Lippen (oder bilde ich mir das nur ein?) :(


Der Auftrag ist meiner Meinung nach etwas schwierig und kommt unschön rüber! Ich werde mich noch einmal richtig mit diesem Lippenstift auseinander setzen müssen.


Kommen wir zu den Produkten, die mir am Besten gefallen: BLUSH!!! Anfang Januar habe ich mir zum allerersten Mal Extra Dimension Blusher zugelegt und finde sie seitdem grandios. Deshalb habe ich auch bei der Alluring Aquatic LE zugeschlagen und alle beiden Nuancen gekauft: Sea Me, Hear Me & Seduced At Sea.


Sea Me, Hear Me ist ein Beige-Pink, dass ich mir perfekt zu gebräunter Haut im Sommer vorstellen kann. Als ich dieses Blush zum ersten Mal am Counter gesehen habe, hatte ich schon ein genaues Make Up damit im Kopf: gold-beigener Lidschatten, Schwarze Mascara, Bronzer, dieses Blush und ein pflaumiger Lippenstift. Sea Me, Hear Me wird mit großer Sicherheit in meiner Make Up-Reisebag für Italien landen :)


Seduced At Sea ist ein neutraler Pflaumenton. In den letzten Monaten sind solche Nuancen eher selten bei mir in den Einkaufswagen gehopst. Dieses Pflaume ist für mich deshalb so besonders, da es weder zu kühl noch zu warm ist, und deshalb zu den verschiedensten Lippenstiften und Lidschatten passt.


Meine Highlights aus der Alluring Aquatic Collection sind definitiv die beiden Blushes, da es sich um zwei Nuancen handelt, die einfach jeder tragen kann. Auch wenn ich sie nicht gekauft habe, fand ich die Lidschatten auch sehr schön und kann mir vorstellen, dass sie sehr gut bei den Käuferinnen ankommen. Enttäuscht bin ich allerdings von den Lippenstiften...

Kommentare:

  1. Der Blush Sea me, Hear me sieht sehr schön...=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. ich habe erst die Woche auf Twitter von der LE erfahren - kann so aus dem Stehgreif auch gar nicht sagen, wann ich das letzte Mal etwas aus einer Limited Edition gekauft habe, ich habe überhaupt nicht mehr das Gefühl, das zu brauchen. Aber Goddess Of The Sea sieht dennoch sehr sehr schön aus, das wäre auch eine Farbe für mich :)

    AntwortenLöschen
  3. Kannst du die Blushes mit denen aus der Magnetic Nudes-Coll. vergleichen anhand von Swatches?

    AntwortenLöschen
  4. Der Lippenstift sieht einfach nur genial aus :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare.
Versteht bitte, dass wir Kommentare mit Links ohne Bezug zum Thema (Bsp.: Hi, netter Post. LG *** http://.....) nicht mehr veröffentlichen werden. Nützliche und interessante Links zum Thema oder zur weiteren Anregung sind hingegen immer willkommen :)